MBSR

" Du kannst die Wellen nicht stoppen, aber du kannst lernen zu surfen."

Jon Kabat-Zinn

Stress ist ein Teil unseres alltäglichen Lebens

 

 Ob im Beruf, in der Familie, hervorgerufen durch Erkrankungen, Schmerzen und andere hohe Belastungen: Stress ist allgegenwärtig und durchdringt viele Lebensbereiche. Dauerhaft auftretender und langanhaltender Stress kann sich negativ auf unsere körperliche und seelische Gesundheit auswirken. Dass wir dem Stress in einer förderlichen Art und Weise begegnen, ist daher sehr wichtig und kann erlernt werden.

 

 

Stressbewältigung durch Achtsamkeit - MBSR

 

MBSR (engl. mindfulness based stress reduction) ist ein ganzheitliches, gesundheitsförderndes Programm zum Erlernen eines gesunden, kreativen und bewussten Umgangs mit Stress auf der Basis von Achtsamkeit. Es wurde in 1970er Jahren von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn an der Stress Reduction Clinic der Universität von Massachusetts/USA entwickelt. Die positiven Wirkungen des MBSR Programms sind mittlerweile wissenschaftlich erforscht und das Achtsamkeitstraining hält Einzug in die verschiedensten Gebiete, z.B. in die Medizin, die Wirtschaft und die Psychologie.

 

Für wen eigenet sich MBSR:

Der Kurs richtet sich an Menschen, die:

- durch beruflichen oder privaten Stress jeglicher Art belastet sind.

- in Burnout-gefährdeten Berufen tätig sind.

- mit chronischen Schmerzen oder Krankheiten leben.

- unter psychosomatischen Beschwerden leiden.

- unter Stressauswirkungen wie Schlafstörungen, Erschöpfung, innerer Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten, Muskelverspannungen und Migräne leiden.

- sich mehr Gelassenheit, Entspannung und Lebensfreude für ihr Leben wünschen.

 

 

Das MBSR Training

Im Mittelpunkt des MBSR Trainings steht die Entwicklung und Kultivierung von Achtsamkeit, d.h. der Fähigkeit, die eigene Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Moment zu richten und unsere Erfahrung bewusst wahrzunehmen, ohne sie vorschnell zu bewerten oder abzulehnen. Durch die Vertiefung der eigenen Wahrnehmungsfähigkeit werden Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen, die Stress auslösen, erkannt. Dies ermöglicht den Ausstieg aus gewohnten, automatischen Reaktionsmustern und erweitert den Raum für neue und alternative Denk- und Handlungsansätze.

 

Der MBSR Kurs umfasst:

- ein persönliches Vorgespräch

- 8 Termine zu je 2,5 Stunden einmal wöchentlich

-einen Achtsamkeitstag von ca. 6 Stunden

- eigenständige, tägliche  Übungszeit von ca. 45

   min.

- ein persönliches Nachgespräch

 

 

- Die Kursgebühr beträgt 350 €.

Inhalte des MBSR Kurses:

- einfache und sanfte Übungen zur  

   Körperwahrnehmung

- Achtsamkeitsübungen im Sitzen und Gehen

   (Meditation)

- Kurzvorträge zu Achtsamkeit, Strategien zur 

   Stressbewältigung, Umgang mit

   schwierigen Emotionen und achtsame 

   Kommunikation

- Übungen für den Alltag


Termine:

- Der nächste MBSR Kurs beginnt am Dienstag, den 15.01.2019 von 18.30 -   

   21.00 Uhr.

- Folgetermine immer dienstags: 22.01./ 29.01./ 12.02./ 26.02./ 05.03./ 09.03.

  (Achtsamkeitstag 10- 16 Uhr)/ 12.03./19.03. 2019

- Ort: Praxis für Achtsamkeitscoaching, Terassenstr. 20, 14129 Berlin

- nahe S Bahnhof Mexikoplatz, S Bahnhof Schlachtensee